Demenzfrüherkennung

Ein Schwerpunkt in unserer Praxis ist die Diagnostik und Therapie von Hirnleistungsstörungen und Demenzen. Bei der Demenz handelt es sich um eine der häufigsten Erkrankungen im höheren Lebensalter. Wie bei fast allen Krankheiten ist für eine optimale Therapie eine frühzeitige Diagnostik sinnvoll.

Zeichen einer Hirnleistungsstörung und evtl. beginnender Demenz sind:

In der Regel treten nur einzelne Symptome auf und sie müssen auch nicht ständig vorhanden sein.

Es gibt verschiedene Ursachen und Formen von Demenzen. Einige Demenzformen sind heilbar, die meisten sind heute zumindest im Verlauf positiv zu beeinflussen. Hierzu ist allerdings eine frühzeitige Diagnostik entscheidend.

Wir führen zur Diagnostik zunächst ein ausführliches Gespräch durch. Weiterhin werden Suchtests (Mini-Mental-Status und Uhrentest), eine Hirnschrift und Blutuntersuchungen durchgeführt. Oft ist zusätzlich eine Bildgebung vom Kopf mit Hilfe eines CT oder MRT notwendig, welche beim Radiologen durchgeführt wird. Diese Untersuchungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel übernommen.

Zur genaueren Diagnostik, bei unklaren Befunden oder zur Abgrenzung von z.B. einer Depression ist aber eine ausführlichere Diagnostik notwendig.

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie eine Frage oder benötigen einen Termin? Melden sie sich bei uns, wir sind für Sie da.

Tel 05246 3330

Fax 05246 932916

Sprechzeiten
Mo. bis Fr.
Mo., Di. und Do.
8.30 - 12.30 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr