Evozierte Potentiale

Evozierte Potentiale sind ausgelöste Potentiale. Diese können optisch (mit dem Auge), akustisch (mit dem Ohr) oder sensibel (Gefühlsebene) provoziert werden. Die Potentiale, die durch den Sinnesreiz hervorgerufen werden, produzierten Hirnantwortpotentiale. Nach der Auslösung kommt es zu Spannungsänderungen über der Hirnrinde, die gemessen werden.

Die Untersuchung der evozierten Potentiale ist nur durch moderne Technik möglich. Es werden die Sinnesorgane für Sehen, Hören und Tasten überprüft, dazu die Leitungsbahnen zum Gehirn und die Zentren ihrer Verarbeitung.  Es gibt sinnesspezifische Hirnregionen, wie die Seh- oder Hörrinde. Ein Antwortpotential erscheint nach einer bestimmten genormten Zeit, hat eine bestimmte Ausprägung und Größe. Abweichungen der Potentiale können auf Erkrankungen hinweisen.


Zur Untersuchung:

Die Untersuchungen sind ungefährlich und schmerzlos.

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie eine Frage oder benötigen einen Termin? Melden sie sich bei uns, wir sind für Sie da.

Tel 05246 3330

Fax 05246 932916

Sprechzeiten
Mo. bis Fr.
Mo., Di. und Do.
8.30 - 12.30 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr