Neurologische Untersuchung

Die neurologische Untersuchung ist der erste Schritt für den Neurologen und den Psychiater, klinische Hinweise für die Symptome zu finden.

Eine Diagnose ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie, die heute bei zahlreichen neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen möglich ist.

Die neurologische Untersuchung und die Krankheitsgeschichte geben Hinweise zu weiteren erforderlichen Hilfsuntersuchungen (z. B. Computertomographie, Kernspintomographie, EEG-Untersuchung). Die neurologische und psychiatrische Untersuchung kommt immer vor den technischen Untersuchungen.

Bei der neurologischen Untersuchung werden die Funktionen von Nerven und Muskeln geprüft. Dabei werden zugleich auch Gedächtnis, Sprache und Handeln getestet, um mögliche geistige Auswirkungen einer Gehirnerkrankung feststellen zu können.

Wenn erforderlich, kann auch die Untersuchung durch spezielle neuropsychologische Testverfahren erfolgen.


Die neurologische Untersuchung umfasst:

Bei der neurologischen Untersuchung wird der gesamte Körper untersucht.

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie eine Frage oder benötigen einen Termin? Melden sie sich bei uns, wir sind für Sie da.

Tel 05246 3330

Fax 05246 932916

Sprechzeiten
Mo. bis Fr.
Mo., Di. und Do.
8.30 - 12.30 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr